Moskau: Sergiu Celibidache und die Münchner Philharmoniker wurden zum Ereignis