zum vorigen Eintrag
zum nächsten Eintrag

Celi bald auf CD

Sergiu Celibidache selbst wollte ja nie Platten aufnehmen, trotzdem wurden seine Konzerte mitgeschnitten, und seine Erben, die Familie mit Sohn Serge an erster Stelle, hat bald nach dem Tod des Dirigenten signalisiert, daß sie gegen Veröffentlichungen nichts einzuwenden hat. Jetzt ist der Poker der Plattenfirmen entschieden: EMI Classics wird eine "Celibidache-Edition" mit den Münchner Philharmonikern veröffentlichen.

tz 31. Mai/1. Juni 1997

zurück